Die Ratsversammlung legt die Ziele und Grundsätze für die Verwaltung der Stadt fest. Darüber hinaus ermächtigt sie die Verwaltung, Ausgaben zu tätigen.

Sie möchten live dabeisein? Kommen Sie gerne einfach ins Rathaus! Die Sitzungen sind öffentlich und es gibt immer Plätze für Besucher*innen.

 

 

Einwohner*innen-Fragestunde
Gruppe im Ratssaal, im Vordergrund Zettel, Stifte und eine aufgeschlagene Broschüre

Während der Ratsversammlung gibt es eine öffentliche Fragestunde.
Jeder Mensch, der in Kiel wohnt, kann hier sein Anliegen vortragen.
Für die Fragestunde gelten allerdings ein paar einfache Regeln.

  • Ihre Anfrage muss sich auf städtische Angelegenheiten beziehen.
  • Die Anfrage muss kurz und sachlich formuliert sein.
  • Sie muss spätestens drei Tage vor der Ratsversammlung morgens um 9.30 Uhr dem Stadtpräsidenten in schriftlicher Form vorliegen.
  • Der Stadtpräsident entscheidet dann über die Zulassung der Anfragen.
  • Nicht zugelassen sind beispielsweise Anfragen, die bereits in den beiden vorherigen Fragestunden behandelt wurden.
  • Außerdem dürfen die Anfragen keine Unwahrheiten, Wertungen oder gar Beleidigungen enthalten.
  • Unzulässig sind ebenfalls Themen, die öffentlich gar nicht behandelt werden dürfen, z.B. wegen des Datenschutzes.


Aufgaben, Ausschüsse und Abstimmungen

Die Ratsversammlung

  • ist die gewählte politische Vertretung aller Kieler*innen.
  • trifft alle für Kiel wichtigen Entscheidungen in Selbstverwaltungsangelegenheiten.
  • ist beispielsweise für die Verabschiedung des städtischen Haushalts zuständig.
  • tagt monatlich in öffentlicher Sitzung.
  • wird von dem*der Stadtpräsident*in geleitet.
  • besteht in der Regel aus 49 Mitgliedern (derzeit 59 durch Überhang- und Ausgleichsmandate).

Die unterstützenden Fachausschüsse

  • bereiten in öffentlichen Sitzungen die Beschlüsse der Ratsversammlung vor.
  • treffen endgültige Entscheidungen in Angelegenheiten, die nicht ausdrücklich der Ratsversammlung vorbehalten sind.
 

Zusammensetzung der Ratsversammlung

Die Links führen Sie in das Kieler Infosystem Kommunalpolitik zu ausführlichen Informationen über Fraktionen und Mitglieder.

Die Kieler Ratsversammlung besteht grundsätzlich aus 49 Mitgliedern. Durch Überhang- und Ausgleichsmandate hat die aktuelle Ratsversammlung jedoch 59 Sitze.


 
Live dabeisein?

Kommen Sie gerne einfach ins Rathaus! Die Sitzungen sind öffentlich, und es gibt immer Plätze für Besucher*innen.

Zum Herunterladen